Leasing – Begriffserklärungen

Keine Rechts- und Steuerberatungberatung

Kilometervertrag

Bei Vertragsbeginn wird die Kilometerlaufleistung für ein Kfz für die gesamte Vertragslaufzeit festgelegt. Bei Vertragsende werden dann die Kilometer nach den Vertragsbedingungen abgerechnet, mit Belastung bei eventuellen Mehrkilometern bzw. Erstattung bei Minderkilometern.

Laufzeit eines Leasingvertrages

Die Laufzeit des Leasingvertrages richtet sich nach den steuerlichen Vorschriften und dem wirtschaftlich sinnvollen Nutzungszeitraum des zugrundeliegenden Leasingobjektes. Dabei ist zu berücksichtigen, daß Leasingverträge gemäß den Leasing-Erlassen während der vereinbarten Vertragslaufzeit nur in Ausnahmefällen aufgelöst werden können.

Leasing

Unter Leasing wird die zeitlich begrenzte Nutzungsüberlassung von Wirtschaftsgütern gegen Entgelt verstanden. Basis ist immer ein Leasingvertrag. Das Wort “Leasing” stammt aus dem Englischen “to lease” und bedeutet so viel wie vermieten bzw. verpachten.

Leasing-Beginn

Mit Vorlage aller Unterlagen und der vom Leasingnehmer unterzeichneten Abnahmebestätigung bei der Leasinggesellschaft wird der Leasingbeginn festgelegt . Mit Leasingbeginn wird die Verpflichtung des Leasingnehmers zur Zahlung der Leasingrate ausgelöst.

Leasinggeber

Die Leasinggesellschaft, die das Leasingobjekt dem Leasingnehmer zur Verfügung stellt. Der Leasinggeber ist in der Regel der rechtliche und wirtschaftliche Eigentümer des Leasingobjektes.

Leasingnehmer

Der Leasingnehmer nutzt auf Basis eines Leasingvertrages ein im juristischen und wirtschaftlichen Eigentum des Leasinggebers befindliches Leasingobjekt. Das Leasingobjekt ist beim Leasingnehmer bilanzneutral. Es unterliegt weder der Gewerbe- noch der Vermögensteuer. In der Gewinn- und Verlustrechnung des Leasingnehmers sind die Aufwendungen für die jeweiligen Leasingraten in voller Höhe als Aufwendungen absetzbar.

Leasingobjekt

Gegenstand und Grundlage eines jeden abgeschlossenen Leasingvertrages.

Leasingraten

Je nach Vertragsvereinbarung, üblicherweise jedoch monatlich zu bedienende Raten für die Nutzung des Leasingobjektes.

Null-Leasing

Eine beim Kfz-Leasing für Privatleute verwandte Leasingvariante. Die üblicherweise in den Leasingzahlungen enthaltenen Finanzierungskosten werden bei dieser Variante durch Subventionen des Herstellers/Lieferanten gegenüber dem Leasinggeber abgedeckt.

Restwert

Der Restwert ist der Teil der Anschaffungs- oder Herstellungskosten, der beim Teilamortisationsvertrag über die Vertragslaufzeit nicht durch die Leasingraten getilgt wird. Der Restwert wird vertraglich fest vereinbart und in die Kalkulation des Leasingvertrages einbezogen. Der Leasinggeber behält sich oft ein Andienungsrecht vor. Für die Festlegung des Restwertes sollte der zum Ende des Leasingvertrages voraussichtlich erzielbare Marktwert des Leasingobjektes sein.
Bei einer Übernahme des Leasingobjektes kann der Leasingnehmer das Objekt natürlich auch finanzieren. Entsprechende Angebote für günstige Online Kredite finden Sie im Internet.

Verlängerungsoption

Recht des Leasingnehmers, das Leasingobjekt nach Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit über einen Anschlußvertrag weiter zu nutzen.

Mit Betreten dieser Seite stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, die unter AGB nachzulesen sind. Sollten Sie irrtümlich auf diese Seiten gekommen sein, verlassen Sie sie bitte unverzüglich.

Die Angebote auf diesen Seiten sind keine Rechts- oder Steuerberatung. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Rechtsbeistand bzw. Steuerberater.

Suchcenter

Suche nach Angebots-Nr.:

Sie haben Ihr Wunschfahrzeug gefunden und kennen die Angebots-Nr.:

Newsletter

Sie warten auf Ihr Traumauto mit null Leasing-Anzahlung? Abonnieren Sie jetzt unseren ohne Anzahlung Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden über unser großes Fahrzeugangebot an Jahreswagen, Vorführwagen, Gebrauchtwagen und Dienstwagen von BMW und Porsche.

Jetzt Newsletter bestellen

Das Prinzip

  • Kilometer-Leasing ohne Restwert,..somit ..
  • ... keine Verpflichtung am Ende der Laufzeit
  • Leasing für Privat und Gewerbe
  • Achtung: Nur begrenzte Sonderkontingente
  • Kauf oder Finanzierung ist ebenfalls möglich
  • Leasinggeber ist die BMW-Bank/Porsche FS
  • Die jeweilige Bank prüft Bonität = obligatorisch
  • Vertrag direkt über Niederlassung / Händler
  • Übergabe ab Vertr. -Unterschrift ca. 10 T

Wir bieten junge Gebrauchtwagen (Fuhrparkfahrzeuge, Dienstwagen, Mitarbeiterfahrzeuge) und auch Neu- und Vorführwagen.
Bei den jungen Gebrauchtwagen fallen keine Bereitstellungskosten an !!

Hinweis: Nur bei Neu- und Vorführwagen können Bereitstellungskosten
je nach Modell von € 395 bis € 1190 brutto hinzukommen. Wenn bei den Neu- und Vorführwägen Bereitstellungskosten anfallen, geben wir dies explizit in der “Modellzeile” an.

Die Fahrzeuge befinden sich in einem Top-Zustand (evtl. Vorschäden sind protokolliert) haben meist nur maximal 30.000 km und sind in der Regel höchstens 15 Monate alt. Die Ausstattung ist meistens überdurchschnittlich gut. Die Autos haben in der Regel 4 Jahre Garantie ab Tag der Erstzulassung. Eine kostenpflichtige Garantieverlängerung bis Laufzeitend ist in den meisten Fällen möglich.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere aktuellen Modelle.

  • Ihr Traumauto wartet!
  • senden Sie uns Ihre Anfrage …
  • ... email direkt aus dem jeweiligen Fahrzeug …siehe >Fahrzeugdetails

Leasinganträge

Damit wir die Leasingmodalitäten einfach und schnell abwickeln können, bitten wir Sie eines der folgenden PDF-Formulare zur Selbstauskunft auszufüllen, je nachdem welches für Sie in Frage kommt. Die PDF-Formulare können Sie in Ihrem PDF-Reader problemlos ausfüllen, ausdrucken und an uns schicken.

Weiterführende Infos

Finden Sie auch bei…

Preisvergleich-Autokredit
Hier zu www.preisvergleich-autokredit.com wechseln.

kfzversicherungsrechner.com
Hier zu kfzversicherungsrechner.com wechseln.

KFZ.net
Suchen Sie mal bei KFZ.net nach BMW oder Porsche.

im-vergleich-24.de
Hier zu im-vergleich-24 wechseln.

Hersteller unseres Angebots
Zur Website von BMW
Zur Website von Porsche